Auszeichnungen für polnisch-russische Annäherung

Heute haben der polnische und der russische Außenminister Auszeichnungen für besondere Verdienste um die polnisch-russische Verständigung und Annäherung verliehen. Damit wurden die polnische Schauspielerin Joanna Moro und der russische Dramatiker und Regisseur Iwan Wyrypajew geehrt. 

Sergei Lawrow und Radoslaw SikorskiHeute ist der russische Außenminister Sergei Lawrow für einen eintägigen Besuch nach Warschau gekommen. Er und sein polnischer Amtskollege Radoslaw Sikowski haben Auszeichnungen für spezielle Verdienste um die polnisch-russische Verständigung vergeben. Sikorski sagte bei dieser Gelegenheit, dass diese Auszeichnung diejenigen Personen bekommen, die die Annäherung zwischen den beiden Nationen voran treiben.

Von der polnischen Seite wurde die Schauspielerin Joanna Moro ausgezeichnet. Moro hatte mehrere Rollen in verschiedenen Fernsehserien gespielt, doch für das polnische und russische Publikum wurde sie 2012 und 2013 berühmt. In diesen Jahren  wurde die polnisch-russische biografische Serie über die Sängerin Anna German realisiert. Die Serie zählte 10 Folgen und war in beiden Ländern sehr erfolgreich – jede Folge versammelte mehrere Millionen Zuschauer vor den Fernsehern.

Aus Russland wurde der Dramatiker und Regisseur Iwan Wyrypajew ausgezeichnet. Er konnte nicht persönlich erscheinen, da er sich momentan in Indien aufhält. Den Preis hat Karolina Gruszka für ihn entgegengenommen. Danach hat sie einen Brief des Preisträgers vorgelesen, in dem er betont hatte, dass sein Leben untrennbar mit Polen und Russland verbunden war und ist.

Kunst hilft bei der Annäherung

Während der Preisverleihung hat sich Joanna Moro auf Russisch bedankt und betont, wie wichtig diese Auszeichnung für sie sei. Sie hob hervor, dass in Wirklichkeit die Sängerin Anna German den langen Weg der Verständigung zwischen beiden Nationen begonnen hatte. Sie drückte ihre Hoffnung aus, dass die Serie als Mittel zur Erklärung beider Kulturen und der Geschichte dienen wird.

Darüber hinaus haben beide Außenminister eine Laudatio zu Ehren der Schauspielerin und des Regisseurs gehalten. Beide Politiker lobten die Arbeit der Künstler und wiesen darauf hin, wie sehr sie in beiden Ländern geschätzt werden. Sikorski lobte Wyrypajew besonders für den Mut, auch schwere Themen anzusprechen und Lawrow betonte die große Beliebtheit von Anna German in Russland sowie die Schauspielkunst von Joanna Moro.

Bild: Sergei Lawrow und Radoslaw Sikorski // (c) PolandMFA [bestimmte Rechte vorenthalten] / Flickr

 

Schlagwörter: , , , ,


Diesen Artikel drucken
Flattr this!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Kommentar absenden

© 2017 Polen Heute. Alle Rechte gesichert. XHTML / CSS fähig.