Bald legales Glücksspiel in Polen?

Glücksspiele und Wetten gehören in östlichen Ländern, wie Ungarn, Bulgarien oder Polen zur Tradition. Wetten auf Pferderennen, Hunderennen und andere sportliche Events stellen einen beliebten Zeitvertreib der Bevölkerung dar. Das ist ganz legal.

Polnische FlaggeFür das Online Glücksspiel gilt das aber nicht. In Polen ist das Zocken im Internet nicht erlaubt. Vor ein paar Jahren hat das Land ein Gesetz erlassen, dass Casinospiele, die nicht in einem staatlichen Kasino stattfinden, verboten sind. Darunter fallen auch alle Online-Poker und Casinoseiten. Auch viele Automatenspiele, die in Bars und Kneipen standen, wurden entfernt. Zudem ist das Glücksspiel in Polen nur für Spieler über 18 Jahren erlaubt. Wer sich online in einem nicht lizenzierten Casino spielt, kann strafrechtlich verfolgt werden und muss mit einer hohen Geldbuße rechnen.

Regulierung steht bevor

Seit Kurzem hat sich die Regierung dem Thema allerdings wieder geöffnet. Sie will nun das Online Glücksspiel regulieren. Vier polnische Betreiber, darunter STS, Intralot, e-toto, Fortuna Entertainment, eine Tochter der Totolotek, erhielten eine Lizenz für Online Sportwetten. Sie machen aber nur rund neun Prozent des Jahresumsatzes an Glücksspiel aus. Poker und Casinogames sind weiterhin nicht erlaubt. Viele Spieler hält das aber trotzdem nicht vom Spielen ab. Dem Fiskus in Polen entgehen dadurch jährlich mehrere Milliarden Euro.

Deshalb hat Präsident Piotr Duda jetzt einen Gesetzesentwurf unterzeichnet, bei dem Glücksspiel-Unternehmen mit Sitz innerhalb der Europäischen Union eine Lizenz in Polen erhalten können, wenn sie eine Filiale oder eine Vertretung in Polen haben und dort ein Bankkonto eröffnen. Allerdings werden aus Sicherheitsgründen nur Firmen akzeptiert, die als Aktiengesellschaft mit beschränkter Haftung eingetragen sind. Damit ist Polen den Deutschen einen Schritt voraus. Die weigern sich weiterhin, Lizenzen an Casinoanbieter zu vergeben. Polen hat damit die Gesetze zum Glücksspiel der EU-Kommission akzeptiert. Betrug und Geldwäsche werden mit dieser Maßnahme unterbunden. Gleichzeitig kann Polen weitere Steuern verlangen, denn derzeit gibt es rund 150 Online Glücksspielanbieter in Polen ohne Lizenz.

Ausblick für das polnische Glücksspiel

In Zukunft können polnische Spieler damit rechnen, ganz legal in Online Casino zocken zu dürfen. Sie werden nicht mehr bestraft, wenn sie im Internet Kartenspiele, Spielautomaten, Poker, Bingo und Roulette spielen. Wann die Regulierung offiziell wird, ist unklar. Wahrscheinlich aber noch in diesem Jahr.

Bis dahin können sich polnische Spieler bei kostenlosen Vergleichsportalen im Internet über die besten Anbieter der Branche informieren und up to date bleiben, was Bonusse, Angebote und Casinogames angeht.

Bild: Polnische Flagge // (cc) Lukas Plewnia / polen-heute.de [CC BY-SA 2.0] / Flickr

Schlagwörter: 


Diesen Artikel drucken
Flattr this!

2 Antworten auf "Bald legales Glücksspiel in Polen?"

  1. W.Heyse sagt:

    …Deshalb hat Präsident Komorowski jetzt einen Gesetzentwurf unterzeichnet….

    Als ich das gelesen habe, habe ich gedacht, die Meldung stammt aus dem letzten Jahr. Weit gefehlt. Sie trägt das Datum 3.5.2016.

    Wie soll man da noch glauben, was ihr schreibt?

  2. Lukas Plewnia Lukas Plewnia sagt:

    Danke für den Hinweis. Wir haben das geändert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Kommentar absenden

© 3757 Polen Heute. Alle Rechte gesichert. XHTML / CSS fähig.