Jadwiga Kaczynska gestorben

Jadwiga Kaczynska ist gestern am Mittag im Alter von 87 Jahren in einem Warschauer Krankenhaus gestorben. Sie war die Mutter von zwei der einflussreichsten Politiker der letzten Jahrzehnte. Lech Kaczynski war bis April 2010 Präsident Polens – er starb beim Flugzeugunglück während des Landeanflugs auf den Militärflughafen Smolensk-Sewernyj in Russland im April 2010. Sein Zwillingsbruder Jaroslaw Kaczynski ist Vorsitzender der zweitgrößten im polnischen Parlament (Sejm) vertretenden Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS); zwischen 2005 und 2007 war er Premierminister. Beide waren stark in der Solidarnosc-Bewegung engagiert und halfen beim Umsturz des Kommunismus.

Den Tod von Lech hat Jadwiga Kaczynska nie überwunden, auch bekam sie nie die Gelegenheit, das Grab des früheren Präsidenten zu besuchen, obwohl das einer ihrer größten Träume der letzten Jahre war. Eine tiefe Beziehung hatte sie auch zu Jaroslaw, mit dem sie bis zu ihrem Tod zusammen gewohnt hat. Sie starb nach langer Krankheit und häufigen Krankenhausaufenthalte.

Heute wurde bekannt, dass sie nächste Woche Mittwoch auf dem Alte Powazki-Friedhof in Warschau im Familiengrab beigesetzt wird. Davor wird ihr zu Ehren eine Andacht in der Heilige-Kreuz-Kirche abgehalten.

Schlagwörter: , , ,


Diesen Artikel drucken
Flattr this!

Eine Antwort auf "Jadwiga Kaczynska gestorben"

Hinterlassen Sie eine Antwort

Kommentar absenden

© 4261 Polen Heute. Alle Rechte gesichert. XHTML / CSS fähig.