Manieren in der polnischen Politik

  1. Wie gehen Politiker in Polen miteinander um? Was sind Manieren, die im Parlament herrschen? Über diese Fragen berichten polnische Medien, wenn überhaupt, dann oft nur am Rande.

Polnisches ParlamentWenn polnische Medien über Manieren im polnischen Parlament schreiben, dann geht es um extreme Fälle. Ein Mal zeigte ein Parlamentarier während einer Sitzung den Mittelfinger oder eine Parlamentarierin aß ungeniert ihr Mittagessen im Plenarsaal.

Das sind in der Tat außergewöhnliche Fälle, aber es gab ferner einmal vor einigen Jahren einen Abgeordneten, der einen Nervenzusammenbruch am Rednerpult erlitt und von den Sicherheitskräften herausgetragen werden musste. Ganz zu schweigen von mutmaßlich betrunkenen Abgeordneten im Parlamentsgebäude. Das waren schon einige Fälle.

Sind es nicht doch Menschen?

Aber Manieren machen uns zu Menschen – Galahad, daher ist es schon interessant, ob hinter der aufgeregten Fassade, die die Presse erzeugt, nicht doch Menschlichkeit und Zusammenarbeit herrscht. Denn in Wirklichkeit streiten Politiker der konkurrierenden Parteien zwar in Fernsehsendungen oder Radiointerviews, doch sind sie privat befreundet oder haben wenigstens Verständnis für die Position des Anderen.

So ist es zum Beispiel überwiegend zwischen den Politikern der Parteien Nowoczesna, Bürgerplattform (PO), der polnischen Bauernpartei (SLD) und dem Bund der Demokratischen Linken (SLD). Die regierende Recht und Gerechtigkeit (PiS) nimmt seit ihrem Wahlerfolg im Jahre 2005 eine eher besondere Rolle ein.

Die Partei scheint ähnlich einer Sekte zu sein. Es gibt wenig Kontakte nach außen und diese sind dann auch nur sporadisch oder voller Misstrauen geprägt. Daher sind auch Hintergrundgespräche von PiS-Politikern mit Politikern anderer Parteien sehr selten. Hinzu kommt noch eine parallele rechte Medienlandschaft, die diese Politiker bedienen und somit hier auch in einem abgeschlossenen Universum leben.

Alles in allem sind also die Kontakte zwischen den Abgeordneten der konkurrierenden Parteien im Hintergrund sehr herzlich, wie das in Polen so üblich ist. Nur PiS sticht heraus und das wird sich wohl nicht so schnell ändern.

Bild: Polnisches Parlament // (cc) Lukas Plewnia [CC BY-SA 2.0] polen-heute.de/Flickr

Schlagwörter: 


Diesen Artikel drucken
Flattr this!

Eine Antwort auf "Manieren in der polnischen Politik"

  1. Edbronka sagt:

    ich stehe mitten in Warschau, vor dem Hotel Mariott und wohne in der 32 Etage,
    incl red Lobster und suche polnische Manieren…; sorry, bei der Suche ist mir die Kerze ausgegangen…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Kommentar absenden

© 3760 Polen Heute. Alle Rechte gesichert. XHTML / CSS fähig.