So funktioniert der Eurojackpot für Polen!

Lotto ist in vielen Ländern äußerst beliebt. Auch das polnische Lottolockt bei jeder Ziehung unzählige Glücksjäger an. Bei einer ansprechenden Gewinnchance von etwa 1:14 Millionen warten immerhin sechs- oder siebenstellige Gewinne bei sechs Richtigen aus 49 Zahlen. Seit einem Jahr können die Polen aber noch bei einer weiteren Lotterie mitspielen: dem Eurojackpot. Im Jackpot warten Woche für Woche bis zu 90 Millionen Euro! Das sind etwa 483 Millionen Zlotty!

Polnische FlaggeGeschichte des Eurojackpots

Die erste Ziehung des Eurojackpots an 23. März 2012 statt. Ziehungsort ist Helsinki, die Hauptstadt des polnischen Nachbarlandes nördlich der Baltischen See. Erst am 15. Mai 2015 konnten Tipper erstmals den Jackpot knacken. Inzwischen haben sich mit Polen 18 Länder der europaweiten Lotterie angeschlossen. Damit können jede Woche rund 300 Millionen Menschen ihr Glück beim Eurolotto versuchen. Die enorme Reichweite in Europa unterstreicht, dass die Lotterie den Namen zurecht trägt.

Der Jackpot beträgt mindestens zehn Millionen Euro, wächst dabei aber bis zur Obergrenze von 90 Millionen Euro an. Denn ein fester Verteilungsschlüssel garantiert für jede der Gewinnstufen eine feste Auszahlung, die von den wöchentlichen Teilnahmegebühren abhängt. Das Knacken des Jackpots bleibt jedoch eine Ausnahme. So ist dieser immer wieder attraktiv gefüllt. Genau das reizt die Menschen, jeden Freitag mitzuspielen und auf das große Geld zu hoffen.

So funktioniert der Eurojackpot

Anders als beim polnischen Lotto sind die Gewinnchancen auf den Hauptgewinn eher klein. Die Chance auf den Jackpot beträgt etwas weniger als 1:95 Millionen. Der einfache Grund: Die Lotterie ist komplizierter.

Beim Eurojackpot tippen die Spieler auf fünf aus 50 Zahlen. Zusätzlich legen sie zwei aus zehn Eurozahlen fest. Um überhaupt einen Gewinn einfahren zu können, müssen die Spieler in der kleinsten Gewinnklasse eine Zahl mit zwei Eurozahlen richtig haben. Die Chance darauf ist sehr gut. Sie beträgt 1:42. Den Jackpot gibt es jedoch erst, wenn alle fünf regulären und die beiden Eurozahlen stimmen. In der Kombination ist ein Gewinn in einer höheren Klasse deutlich schwerer als beim Lotto.

Aber dafür sind die erzielbaren Gewinnsummen sehr attraktiv. Bis zu 90 Millionen Euro warten im Jackpot, der sich in regulären Wochen aus drei Prozent der Teilnahmegebühren speist. Ist diese Gewinnklasse unbesetzt, bleibt das Geld bis zum Maximalbetrag liegen. Je größer die erzielbare Summe, desto mehr Menschen versuchen ihr Glück. Die Teilnahme Polens an der europäischen Lotterie führt entsprechen dazu, dass der Jackpot sich schneller auffüllt und in der Theorie schneller geknackt wird.

Eurojackpot online spielen, per App oder klassisch mit einem Schein

Wie die Polen mitspielen, ist zweitrangig. Es gibt den klassischen Weg, einen Schein bei der Annahmestelle einzureichen. Die bequemere Alternative ist hingegen, online mitzuspielen. Zusätzlich bieten einige private Lotterieanbieter den Weg zum Glück. Um es den Mitspielern so leicht wie möglich zu machen, halten diese zudem Apps bereit, mit denen die Abgabe von Tipps auch mobil möglich ist. Denn Lotto und der Eurojackpot sind alles andere als verstaub. Längst ist das Glücksspiel nicht nur im Internet, sondern auf dem Smartphone und Tablet angekommen. Die Jagd nach dem Jackpot und das kleine oder große Glück ist modern wie eh und je.