Liste/Raster Schlagwörterarchiv: Künstliche Befruchtung

Danzig wird In-vitro finanzieren

Danzig wird In-vitro finanzieren

Die konservative Regierung von Beata Szydlo befürwortet die künstliche Befruchtung nicht, doch ein großer Teil der Gesellschaft ist anderer Meinung. Obwohl die In-vitro-Methode in Polen nicht mehr vom Staat finanziert… Weiterlesen »

In-vitro-Gesetz vom Senat angenommen

In-vitro-Gesetz vom Senat angenommen

Das umstrittene Gesetz zur künstlichen Befruchtung kommt bald zur Prüfung zum noch amtierenden Präsidenten Bronislaw Komorowski. In der heutigen Abstimmung im Senat wurde der Gesetzentwurf ohne Änderungen angenommen, wenn auch… Weiterlesen »

Neue Parlamentspräsidentin gewählt

Neue Parlamentspräsidentin gewählt

Nach der Enthüllung des Abhörskandals ist es zu mehreren Amtsrücktritten unter polnischen Politikern gekommen. So verzichtete Radoslaw Sikorski auf seinen Posten des Parlamentspräsidenten. Die vakante Stelle wurde heute mit Malgorzata… Weiterlesen »

Erste Debatte zu In-vitro-Gesetz

Erste Debatte zu In-vitro-Gesetz

Die künstliche Befruchtung durch In-vitro-Fertilisation wird in Polen schon seit Jahren angewandt, gesetzlich geregelt war sie nie. Nach dem Willen der Regierung soll sich das ändern. Daher hat sie ein… Weiterlesen »

Frau bringt fremdes Kind zur Welt

Frau bringt fremdes Kind zur Welt

In einem Krankenhaus in Stettin hat eine Frau ein Kind geboren, dessen biologische Mutter sie nicht ist. Zu dieser Situation führte höchstwahrscheinlich ein medizinischer Fehler, durch den eine falsche Eizelle… Weiterlesen »

© 0457 Polen Heute. Alle Rechte gesichert. XHTML / CSS fähig.