Ukraine offen für polnisches Schweinefleisch

Heute informierte der ukrainische Agrarminister Ihor Schwaika, die Ukraine sei bereit, ihren Markt für das polnische Schweinefleisch wieder zu öffnen. Seiner Meinung nach sei die Gefahr der afrikanischen Schweinepest vorbei und somit könne das Embargo aufgehoben werden.

Das Importverbot für polnisches Schweinefleisch wurde im Februar dieses Jahres verhängt, als in Polen die ersten Fälle der afrikanischen Schweinepest bekannt wurden. Die Ukraine hat damals den Schweinefleischhandel mit Russland und Weißrussland, wo die Tiere ebenfalls angesteckt waren, nicht unterbrochen – sondern nur mit Polen. Premierminister Donald Tusk (Bürgerplattform, PO) sagte im April, dass die Ukraine wählen müsse, ob sie sich dem Druck Russlands unterordnen oder sich für Polen aussprechen und das Verbot aufhebt wolle.

Ihor Schwaika betonte, dass keiner beim Verhängen des Embargos gegen die Regel der freien Marktwirtschaft verstoßen wollte. Das Verbot sei ausschließlich die Folge des Verstoßes gegen Veterinärrechte gewesen und auf keinen Fall politisch oder wirtschaftlich bedingt. Die Frage des polnischen Schweinefleisches werde gerade von Tierärzten aus beiden Ländern untersucht und wenn beide Seiten bestätigen, dass ukrainische Schweine nicht bedroht seien, werde der ukrainische Markt für das polnische Fleisch wieder geöffnet werden.

Billiges Schweinefleisch

Der ukrainische Agrarminister hat auch darauf aufmerksam gemacht, dass die Frage der Liefermenge noch offen bleibe. Der niedrige Preis des polnischen Fleisches könne nämlich zu Problemen der ukrainischen Fleischhändler führen. Seiner Meinung nach wäre es am besten, wenn die Züchter beider Länder eng zusammenarbeiten würden und mit dem Fleisch zusammen auf den Drittmärkten handeln würden. Der polnische Premierminister betonte dagegen, dass das Wichtigste die beiderseitige Zusammenarbeit sei, denn das könne man Solidarität nennen.

Außer dem Embargo auf polnisches Schweinefleisch, ist der Markt in der Ukraine seit 2008 auch für Rindfleisch aus Polen geschlossen.

Schlagwörter: , , , ,


Diesen Artikel drucken
Flattr this!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Kommentar absenden

© 5414 Polen Heute. Alle Rechte gesichert. XHTML / CSS fähig.