Unwetterwarnungen in Teilen Polens – der Herbst kommt

Heute war in den polnischen Medien ein eher ruhiger Tag. Viele Topnachrichten früherer Tage und Wochen wurden weiter geführt. Zum Beispiel ist wieder eine Person an einer Methylalkoholvergiftung gestorben; weitere Politiker haben sich geäußert über den Kommentar des Justizministers Jaroslaw Gowin zu seiner Akteneinsicht im Fall Amber Gold; und auch die Flugzeugkatastrophe bei Smolensk in Verbindung mit der Ungewissheit der Identität der beerdigten Opfer findet ihren wiederhall. Neu ist eine Aktuelle Unwetterfront, die sich vom Nordwesten Polens ins Landesinnere bewegt – heute kann es in Teilen Polens stürmisch werden.

Schlagwörter: , , , ,


Diesen Artikel drucken
Flattr this!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Kommentar absenden

© 2017 Polen Heute. Alle Rechte gesichert. XHTML / CSS fähig.