USA bald visafrei für Polen?

Einige polnische Medien berichten heute über die Abschaffung der Visapflicht für Polen bei der Einreise in die USA. Dazu soll schon in der nächsten Woche eine überparteiliche Gruppe von Senatoren einen Gesetzesentwurf im amerikanischen Senat vorstellen. In dem Entwurf soll es eigentlich um die Legalisierung von einem Teil der über zehn Millionen illegalen Einwanderer in den USA gehen. Dem hinzugefügt werden soll ein Absatz über die Förderung des Tourismus.

Polnische Regierungen bemühen sich schon seit vielen Jahren darum, die Einreise in die USA für polnische Staatsbürger visafrei zu gestalten. Das ist nicht nur eine Frage des Prestiges – für Polen ist die USA einer der wichtigsten Bündnispartner; eine intensive Zusammenarbeit wie im Falle des Raketenabwehrschirms wird angestrebt. Viele Polen sind große Anhänger dieses Landes, das als Inbegriff des Freiheitsgedankens gilt, der in Polen zum Fall des Kommunismus beitrug. Auch haben sehr viele Polen Verwandte in den USA, die sie gerne ohne das lästige Einholen der Visa, die auch als Demütigung erlebt wird, besuchen wollen.

Ein Durchbruch in dieser Frage wäre für Polen ein großes Ereignis. Doch ist der Weg noch weit vom Gesetzesentwurf bis zur Abschaffung der Visapflicht.

Schlagwörter: ,


Diesen Artikel drucken
Flattr this!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Kommentar absenden

© 2017 Polen Heute. Alle Rechte gesichert. XHTML / CSS fähig.