Warum Polen für deutsche Investoren so attraktiv ist

Polen ist eines der wenigen Länder, welches den Übergang von der Plan- zur Marktwirtschaft geschafft hat. Polen hat sich in den letzten Jahren wirtschaftlich unheimlich gut entwickelt. Durch die Strukturhilfe der Europäischen Union konnte viel dazu beigetragen werden, dass die Wirtschaft in Polen angekurbelt wurde. Allerdings sah die Wirtschaft in der Vergangenheit nicht so gut aus. So haben die US-Ratingagenturen zunächst schwarzgesehen. Heute sagt die Weltbank, dass Polen eine außergewöhnliche wirtschaftliche Erfolgsstory geschrieben hat und sich in Rekordzeit zu einem Land mit hohem Einkommen hochgearbeitet hat.

Polnische FlaggeSo ist das Bruttoinlandsprodukt seit dem Fall des Kommunismus von 66 auf 477 Milliarden Dollar angestiegen. Dieser Anstieg ist natürlich enorm. So ist Polen heute nicht mehr nur ein Wachstums- sondern auch ein Innovationsstandort. Weiterhin sei das Land weitaus mehr als nur die verlängerte Werkbank des Westens. Polen ist deshalb so attraktiv, weil die Arbeitskosten sehr niedrig sind und gleichzeitig die Qualität der Zulieferer unheimlich gut ist. Das Gleiche verhält sich für den hohen Ausbildungsstandard.

Beziehungen zu Deutschland

Polen profitiert natürlich auch aufgrund der Nähe zu Deutschland. Nach dem EU-Beitritt hat sich die Infrastruktur wesentlich verbessert. Die Länge des Autobahnnetzwerkes hat sich von 750 auf mehr als 3.000 km vervierfacht. Wo früher noch viele Schlaglöcher und Spurrinnen sich auf abgelegenen Landstraßen befanden, rollt der Gütertransport inzwischen problemlos von Paris nach Frankfurt oder Warschau und umgekehrt. Ohne die Strukturhilfe von der EU wäre diese Entwicklung nicht möglich gewesen.

In den polnischen Markt eintreten

Polen ist somit für Deutschland ein attraktiver Wirtschaftsstandort. Es bietet sich an in Kontakt mit polnischen Firmen zu treten. So ergeben sich viele neue Möglichkeiten von wirtschaftlichen Beziehungen. Eine gute Möglichkeit in den polnischen Markt einzutreten ist an einer Messe in Polen teilzunehmen. Die größten Messen finden in der polnischen Hauptstadt Warschau statt.

Es kann sich lohnen in einen Messestand mit Prospektregal, auffälligen Werbebannern und Messetheke zu investieren. Die Investition rentiert sich bereits nach kurzer Zeit. In Polen gibt es viele Firmen, die gerne mit deutschen Firmen zusammenarbeiten wollen. Diese Gelegenheit sollte man nicht ungenutzt lassen.

You might like:

Polen: Ist dort auch Factoring möglich? Polen: Ist dort auch Factoring möglich?
Merkur Slot Six & More – der große Test auch in Polen Merkur Slot Six & More – der große Test auch in Polen
Online Bingo – wie spielt man auch in Polen? Online Bingo – wie spielt man auch in Polen?
Polen nimmt seine Gesetze zur Umsetzung der Handhabung mit Genussmittel sehr ernst Polen nimmt seine Gesetze zur Umsetzung der Handhabung mit Genussmittel sehr ernst