Den Garten in Polen verschönern

Viele wandern nach Polen aus, um ihr Glück im Grünen zu finden. Deshalb ziehen sie ins Umland von Städten in ein kleines Häuschen mit Garten. Da diese jedoch oftmals in einem ungepflegten und verwilderten Zustand übernommen werden, gilt es, den Garten ein wenig zu verschönern. Helfen können dabei unterschiedliche Garten- und Heckenpflanzen aus einer Baumschule.

Polnische FlaggeDiese Pflanzen gedeihen in Polen besonders gut

Einen schönen Anblick im Garten bietet beispielsweise die Glanzmispel. Sie gehört zur Familie der Rosengewächse und stammt ursprünglich aus Nordamerika und aus Asien, doch auch beim Klima in Polen wächst die Glanzmispel auf eine Höhe von bis zu drei Metern im eigenen Garten. Im Mai und Juni erfreut sie ihre Besitzer während der Blüte mit bis zu 10 Zentimeter großen weißen Schirmrispen, die einen leicht süßlichen Duft versprühen.

Ein echter Hingucker ist auch der sogenannte Himmelsbambus, dessen ursprüngliche Verbreitung in China und Japan liegt. Die dort als Heiligtum verehrte Pflanze erreicht eine Höhe von etwa 70 bis 80 Zentimeter und zeigt sich im Herbst in seiner vollen Pracht mit seinen leuchtend pink-roten Blättern. Er ist nicht nur für den Garten geeignet, sondern kann auch im Kübel auf dem Balkon oder der Terrasse gehalten werden. Temperaturen bis zu 15 Grad unter Null bereiten ihm dabei keine großen Probleme.

Der lebende Zaun als Sichtschutz

Vor allem bei älteren Objekten kann es vorkommen, dass der vorhandene Zaun schon etwas in die Jahre gekommen ist. Einfache Abhilfe lässt sich hier mit einem lebenden Zaun schaffen, der innerhalb von spätestens zwei bis drei Jahren einen guten Sichtschutz vor den allzu neugierigen Blicken von Nachbarn und Passanten bietet.

Zu den beliebtesten Heckenpflanzen zählt dabei die Kirschlorbeer Novita. Vor allem deshalb, weil die Pflanze oftmals günstig zu kaufen ist, schnell in die Höhe wächst und auch der Frost ihr nichts anhaben kann. Die Kirschlorbeeren erreichen eine Höhe von bis zu fünf Metern und sind etwa zwei Meter breit. Das sollte bei der Pflanzung berücksichtigt werden und die Pflanzen nicht zu eng nebeneinander eingesetzt werden.

Doch auch andere Heckenarten wie die berühmten Lebensbäume (Thujen) oder Liguster wachsen und gedeihen im polnischen Klima ausgezeichnet.

Menü

Auf dieser Website verwenden wir Erst- oder Drittanbieter-Tools, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert (technische Cookies), um Berichte über die Navigationsnutzung zu erstellen (Statistik-Cookies) und um unsere Dienstleistungen/Produkte angemessen zu bewerben (Profilierungs-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, aber Sie haben das Recht zu wählen, ob Sie Statistik- und Profilierungs-Cookies aktivieren möchten oder nicht. Indem Sie diese Cookies aktivieren, helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten.