Eklatanter Pflegedienst-Mangel in Deutschland – Hilfe aus Polen

Der Fachkräftemangel ist nicht nur in der Altenpflege ein Problem in Deutschland. Auch andere Branchen haben Probleme damit, die richtigen Mitarbeiter zu finden. Besonderes Interesse findet jedoch immer der Fachkräftemangel in der Pflege.

Polnische FlaggeNach aktuellen Studien erreicht der Fachkräftemangel in dieser Branche mehrere 100.000 Mitarbeiter. Es sind auch nur sehr wenige Personen in diesem Arbeitsbereich als arbeitslos gemeldet, weshalb das Problem noch aggressiver ist. Die Politik hat viele Lösungen für dieses Problem präsentiert. Zum Beispiel werden Förderungen angeboten, um Menschen in Ausbildungslehrgänge zu bringen. Viele Pflegekräfte sind in den letzten Jahren aus Polen nach Deutschland zum Arbeiten gependelt.

Pflegekräfte aus Polen

Über Jahre hindurch kamen Pflegekräfte aus Osteuropa, um in Deutschland in Pflegeberufen zu arbeiten. Die Gründe dafür liegen vor allem in der Nähe zum Dienstort. Außerdem liegt das Lohnniveau in vielen osteuropäischen Ländern immer noch unter jenem in Deutschland.
Die Ursachen sind vielfältig

Die Ursachen liegen insbesondere darin, der Fachkräftemangel durch eine zu geringe Wertschätzung entstanden ist. Jeder Mitarbeiter will gerecht und fair bezahlt werden. Hier werden immer wieder kritische Stimmen laut. Ein weiteres Problem ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Praktisch in allen Gesundheitsberufen haben Mitarbeiterinnen damit zu kämpfen, dass Sie eine Betreuung für Ihre Kinder benötigen. An Dienstwochenende ist das für Mütter oder pflegende Väter ebenso ein großes Problem. Eine Kinderbetreuung zu finden ist nicht nur eine große Herausforderung, sondern auch eine finanzielle Angelegenheit. Wenn Sie zum Beispiel zwei kleine Kinder zu Hause haben, dann sollten Sie entsprechende Hilfestellung für die Betreuung der Kinder erhalten. Es gibt zu wenige Betriebskindergärten und auch die Abstimmung mit den Nachtschichten verläuft äußerst schleppend. Hier ist die Politik gefordert, nach Lösungen zu forschen. Ein weiteres Problem ist die mangelhafte Personaldecke. Es wurde bereits einleitend erwähnt, dass ein eklatanter Fachkräftemangel herrscht. Das erhöht den Druck auf das Personal, weil sie sich den zu pflegenden Menschen nicht mit ausreichender Wertschätzung widmen können. Gerade diese Menschen brauchen aber viel Zeit. Die schlechte Personaldecke wirkt sich also direkt auf die Betroffenen aus. Daraus ergibt sich auch, dass sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nicht weiterbilden. Das liegt einerseits an mangelnder Zeit, aber auch am mangelhaften Interesse am Beruf.

Menü

Auf dieser Website verwenden wir Erst- oder Drittanbieter-Tools, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert (technische Cookies), um Berichte über die Navigationsnutzung zu erstellen (Statistik-Cookies) und um unsere Dienstleistungen/Produkte angemessen zu bewerben (Profilierungs-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, aber Sie haben das Recht zu wählen, ob Sie Statistik- und Profilierungs-Cookies aktivieren möchten oder nicht. Indem Sie diese Cookies aktivieren, helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten.