Flüchtlinge in Polen

Der Angriffskrieg in der Ukraine zieht sich nun schon seit über zwei Monaten hin und kein Ende ist in Sicht! Die ukrainischen Flüchtlinge fliehen in Scharren nach Polen und um alle Flüchtlinge ordnungsgemäß registrieren zu können wurde eine Softwarelösung für das Dokumentenmanagement eingesetzt.

Sage und Schreibe, an die 3 Millionen Flüchtlinge sind bereits während des Krieges in der Ukraine nach Polen geflüchtet. Natürlich bleiben nicht alle Flüchtlinge in Polen, es gibt auch viele Flüchtlinge aus der Ukraine welche Polen nur als Durchreiseland nutzen und dann weiter reisen nach Ungarn, Georgien oder auch nach Deutschland.

Kommt Polen in Schwierigkeiten wegen der viele Flüchtlinge aus der Ukraine?

Ob Polen in Schwierigkeiten kommt, wegen der vielen Flüchtlinge aus der Ukraine, ist situativ die Frage. Allerdings wird Polen natürlich was die Flüchtlinge betrifft unterstützt vonseiten der EU und vereinzelt auch noch von anderen Ländern wie auch der USA.

Man muss sich vorstellen, dass laut Anzahl der Flüchtlinge die polnische Bewölkung um etwa 8 Prozent angestiegen worden ist. Das ist schon eine extrem schwierige Situation für die Polen, um das ordnungsgemäß alles stemmen zu können! Denn die Flüchtlinge müssen registriert werde, aufgenommen werden und versorgt werden.

Polen kommt mit der Hilfe an seine Grenzen

Polen weiß allerdings genauso so gut wie die Ukraine, was Krieg und Stress mit Russland bedeutet, kann dieses auch somit am besten nachvollziehen, wahrscheinlich deshalb zeigt Polen auch die große Hilfsbreitschaft und Solidarität gegenüber der Ukraine.

Die polnische Regierung hat blitzschnell und völlig unbürokratisch unter anderem folgendes beschlossen:

Jeder ukrainische Flüchtling bekommt eine Aufenthaltsgenehmigung von mindestens 1.5 Jahren vorerst. Außerdem Zugang zu Sozialleistungen wie Krankenkasse, Bildungsangebote, Überbrückungsgeld etc.

Zudem garantiert der polnische Staat auch die Unterbringung für ukrainische Flüchtling in Polen während des 18 monatlichen Aufenthalt in Polen. Allerdings geht der polnische Staat hier nur mit ca. 10 Prozent in Leistung, was die Unterbringung der ukrainischen Flüchtlinge betrifft, die Bevölkerung übernimmt zu ca. 90 Prozent die Unterbringung der ukrainischen Flüchtlinge und erhält von der polnischen Regierung als Entschädigung eine geringe Pauschale dafür überwiesen.

Beachtlich was die Polen da auf die Beine stellen da kann man nur Respekt zollen. Die Frage ist nur wie lange das noch so weiter geht und wann endlich der Krieg in der Ukraine beendet wird? Die Zeit wird es zeigen.







Auf dieser Website verwenden wir Erst- oder Drittanbieter-Tools, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert (technische Cookies), um Berichte über die Navigationsnutzung zu erstellen (Statistik-Cookies) und um unsere Dienstleistungen/Produkte angemessen zu bewerben (Profilierungs-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, aber Sie haben das Recht zu wählen, ob Sie Statistik- und Profilierungs-Cookies aktivieren möchten oder nicht. Indem Sie diese Cookies aktivieren, helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten.