Iga Świątek – der neue Star im Tennis

Die Profiltennisspielerin Iga Świątek ist der neue Superstar auf der Weltbühne. Aktuell hat sie die längste Siegesserie im Damentennis seit 2000. 

Polnische FlaggeIga Świątek ist eine polnische Tennisspielerin, die im Alter von 21 Jahren bereits neun Turniere der Womenˈs Tennis Association (WTA), der größten Organisation des Frauentennis, gewonnen hat, darunter zwei Grand-Slam-Turniere – die French Open 2020 und 2022. Und seit April 2022 führt sie die WTA-Rangliste an.

Mit den jüngsten Triumphen hat Iga mit der amerikanischen Tennisspielerin Venus Williams gleichgezogen und die Tennislegende Serena Williams überholt, was die Anzahl der in Folge gewonnenen Spiele angeht.

Das Finale in Roland Garros war das 35. Spiel in Folge, das Świątek gewann. Im Endspiel besiegte sie die 18-jährige Cori Gauff. Damit hat sie zusammen mit der älteren Williams-Schwester die längste Siegesserie im Damentennis seit 2000.

Bei diesem unvergesslichen Endspiel saßen zahlreiche Sportstars auf der Tribüne. Unter ihnen war auch der weltberühmte Fußballer Robert Lewandowski, der seine Landsfrau anfeuerte und ihr am Ende persönlich zu ihrem Spiel und Sieg gratulierte.

Iga Świątek ist als Führende der Weltrangliste weiterhin ungeschlagen, und vieles deutet darauf hin, dass sie den ersten Platz nicht so bald aufgeben wird.







Auf dieser Website verwenden wir Erst- oder Drittanbieter-Tools, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert (technische Cookies), um Berichte über die Navigationsnutzung zu erstellen (Statistik-Cookies) und um unsere Dienstleistungen/Produkte angemessen zu bewerben (Profilierungs-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, aber Sie haben das Recht zu wählen, ob Sie Statistik- und Profilierungs-Cookies aktivieren möchten oder nicht. Indem Sie diese Cookies aktivieren, helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten.