Kräfteverteilung im Senat

Der Senat ist das Oberhaus des polnischen Parlamentes und ähnelt damit dem deutschen Bundesrat, jedoch hat er tendenziell eine symbolische Position im Legislativprozess. Zwar hat die zweite Kammer das Initiativrecht bei Gesetzgebungsverfahren und das Recht, Veränderungen in Gesetzesvorlagen einzubringen oder diese ganz ablehnen; die Vorschläge des Senats können aber mit absoluter Mehrheit des Sejm (polnisches Unterhaus) abgelehnt werden. Der Senta kann somit auch kein Gesetz stoppen oder, wenn eine Mehrheit im Sejm dagegen ist. Nach den Parlamentswahlen am 9. Oktober 2011 sind insgesamt 4 Parteien im Senat vertreten; alle können tendenziell als rechts eingeordnet werden. 100 Senatoren (13 Frauen und 87 Männer) sind in entsprechenden Wahlkreisen durch das Mehrheitswahlrecht gewählt worden; das Durchschnittsalter beträgt 56 Jahre.

Tabelle: Machtverteilung im Senat; Stand 08.09.13

Menü

Auf dieser Website verwenden wir Erst- oder Drittanbieter-Tools, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert (technische Cookies), um Berichte über die Navigationsnutzung zu erstellen (Statistik-Cookies) und um unsere Dienstleistungen/Produkte angemessen zu bewerben (Profilierungs-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, aber Sie haben das Recht zu wählen, ob Sie Statistik- und Profilierungs-Cookies aktivieren möchten oder nicht. Indem Sie diese Cookies aktivieren, helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten.