Kubica Rallye-Weltmeister

Robert Kubica gewann heute vorzeitig die Rallye-Weltmeisterschaft in der Kategorie WRC 2. Damit zeigt einer der bekanntesten Sportler in Polen erneut seine Weltklasse.

Robert Kubica, der bekannte polnische Rennfahrer, konnte vor dem letzten Rennen die Rallye-Weltmeisterschaft in der Kategorie WRC 2 vorzeitig für sich entscheiden. In Spanien deklassierte der aus Krakau stammende Fahrer seine Rivalen – es war schon der fünfte Saisonsieg, obwohl es für Kubica das erste Jahr in der Rallye-Serie ist. Insgesamt liegt der 28-Jährige mit 33 Punkten in seiner Klasse vorne und ist damit uneinholbar für Abdulaziz Al-Kuwari, den zweiten in der Kategorie. Das letzte Rennen in Großbritannien wird der frühere Formel-1-Rennfahrer jedoch bereits in einem Fahrzeug der Kategorie WRC bestreiten.

Die FIA World Rally Championship (WRC) ist die Königsklasse im Rallye-Sport – dieses Jahr finden 13 Rennen in verschiedenen Ländern rund um die Welt statt. Insgesamt teilt sich die Rallye-Weltmeisterschaft in vier unterschiedliche Kategorien auf: WRC, WRC 2, WRC 3 und die Junior WRC. Verschiedene Autoklassen fahren in den Kategorien auf Schotter, Eis und Asphalt um den Sieg.

Fahrgenie mit Pech

Robert Kubica war eigentlich die polnische Hoffnung im Formel-1-Rennzirkus – 2006 begann er seine Karriere im BMW Sauber F1 Team; seit 2010 fuhr er bei Renault. In der Zeit erlangte er bei 76 Rennen einen Sieg und insgesamt zwölf Podestplätze. Schon damals wurden seine außergewöhnlichen Fähigkeiten hinter dem Steuer deutlich; sie machten Kubica zu einem der weltbesten Rennfahrer und in Polen bekanntesten Sportler neben dem Skispringer Adam Malysz.

Doch seine Karriere fand im Jahre 2011 nach einem Rallye-Unfall ein jähes Ende – Kubicas Hobby zur damaligen Zeit. Bei einem Rennen in Italien verletzte sich Kubica schwer an seinen Armen und Beinen; danach wurde er mehrmals operiert und hat Medienberichten zufolge noch immer nicht die volle Funktionsfähigkeit seiner Gliedmaßen erreicht.

Menü
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.