Wirtschaft und Kultur in Polen

Polen ist ein sehr beliebtes Nachbarland der Deutschen. Jedes Jahr gehen viele Deutsche nach Polen, weil man dort so schön Urlaub machen kann. In der Tat hat das Land Polen sehr viel zu bieten und bei den meisten Deutschen steigt die Vorfreude, wenn sie über die nächste Möglichkeit nachdenken in diesem Land Urlaub zu machen. Dabei ist Polen nicht nur ein beliebtes Reiseziel.

Polnische FlaggeWirtschaft in Polen

Auch wirtschaftlich hat das Land enorme Sprünge gemacht. Beispielsweise arbeiten 2 Prozent in der Bergbauindustrie. Der wichtigste Bereich in Polen ist der Steinkohlenbergbau. Weitere Entwicklungen gab es im Rohbau. Viele Menschen wissen weiterhin gar nicht, dass Polen über das größte Kohlevorkommen in Europa verfügt. Vor dem 2. Weltkrieg war die polnische Industrie geprägt von Textilien, Eisen, Stahl, Chemie, Nahrungsmittel und Maschinenbau. Diese Bereiche wurden in der Nachkriegszeit noch weiter ausgebaut.

Anschließend hatte man sich auf neue Produkte wie Werkzeugmaschinen, Schiffe, Kunstdünger und elektronische Geräte konzentriert. Weiterhin hat die Konvertierung des neuen Zloty den Weg zum freien Markt geöffnet. Die Währung behielt natürlich ihren Wert.

Verkehr in Polen

Das Verkehrsnetz ist in Polen nicht so dicht wie man es in Deutschland gewohnt ist. Auf der anderen Seite ist das Verkehrsnetz ausreichend, um schnell von einem Ort zum anderen zu kommen. In allen Fällen steht man mit einem eigenen Auto sehr gut da.

Ein Drittel des Schienennetzes ist elektrifiziert. Mit der Bahn kommt man in Polen schnell vorwärts. Die deutsche Bahn fährt übrigens bis Polen hinein.

Tourismus in Polen

Der Tourismus ist in Polen sehr gut ausgeprägt. Es gibt viele Bäder an der Ostsee, die weiterhin ausgebaut werden. Die Hauptreiseziele sind Strandbäder, die sich an der Ostsee befinden. Auch die Seenplatten, das Bergland der Karpaten und die Sudeten sind bei den Reisenden beliebt. Auf der anderen Seite haben die deutschen Urlauber den Eindruck, dass das Land unter einer hohen Umweltverschmutzung leidet.

Kultur

Polen hat kulturell sehr viel zu bieten. Dazu gehören insbesondere die Gedenkstätten und historische Städte. Die schönste Stadt in Polen ist Krakau, welche eine Universitätsstadt ist. Hier studieren junge Menschen, die aus vielen Ländern kommen.

Menü